Sicherheitsmonitor

Produktselektor

Für Automatisierungsnetzwerke

Der AS-i Sicherheitsmonitor ASM1 ist die Kernkomponente von AS-Interface Safety at Work. Er überwacht die ihm per Konfigurationssoftware zugeordneten sicherheitsgerichteten Busteilnehmer wie z.B. Befehlgeräte, Mehrstrahl-Sicherheits-Lichtschranken und Sicherheits-Schalter.

ASM1

Produktselektor

Für Automatisierungsnetzwerke

Der AS-i Sicherheitsmonitor ASM1 ist die Kernkomponente von AS-Interface Safety at Work. Er überwacht die ihm per Konfigurationssoftware zugeordneten sicherheitsgerichteten Busteilnehmer wie z.B. Befehlgeräte, Mehrstrahl-Sicherheits-Lichtschranken und Sicherheits-Schalter.

  • Gehäusebreite 45 mm
  • Höhe/Einbautiefe: 102/120 mm
  • Schutzart IP 20
  • Performance Level PL e und Kategorie 4 gemäß EN ISO 13849-1, SIL 3 nach IEC 61508 bzw. SILCL 3 nach EN IEC 62061
  • Bis zu 31 sichere AS-i Slaves anschließbar
  • 48 Systembausteine konfigurierbar (z. B. NOT-HALT Überwachungsbausteine, ODER, UND, Ein- bzw. Ausschaltverzögerungen)
  • RS 232 Schnittstelle für PC-gestützte Systemkonfiguration und Systemdiagnose sowie Konfigurationsdatenübertragung in Austauschgerät
  • SERVICE Taste für automatische Systemeinbindung (Teach-In) von AS-i Sensoren bei einem Sensor-Austausch
  • Sofortiges Abschalten STOP 0 und verzögertes Abschalten STOP 1 der Freigabekreise parametrierbar

Mehr

ASM2

Produktselektor

Für übergeordnete Funktionen

Zusätzlich zu den Funktionen des ASM1 bietet dieser Sicherheitsmonitor übergeordnete Start und NOT-HALT Funktionen durch sicherheitsgerichtete Kopplung benachbarter AS-i Netze. Zudem ist eine sicherheitsgerichtete Ansteuerung von dezentralen verteilten AS-i Aktoren mit gleicher AS-i Adresse möglich.

  • Gehäusebreite 45 mm
  • Höhe/Einbautiefe: 102/120 mm
  • Schutzart IP 20
  • Performance Level PL e und Kategorie 4 gemäß EN ISO 13849-1, SIL 3 nach IEC 61508 bzw. SILCL 3 nach EN IEC 62061
  • Bis zu 31 sichere AS-i Slaves anschließbar
  • 48 Systembausteine konfigurierbar (z. B. NOT-HALT Überwachungsbausteine, ODER, UND, Ein- bzw. Ausschaltverzögerungen)
  • RS 232 Schnittstelle für PC-gestützte Systemkonfiguration und Systemdiagnose sowie Konfigurationsdatenübertragung in Austauschgerät
  • SERVICE Taste für automatische Systemeinbindung (Teach-In) von AS-i Sensoren bei einem Sensor-Austausch
  • Sofortiges Abschalten STOP 0 und verzögertes Abschalten STOP 1 der Freigabekreise parametrierbar

Mehr