Sensorlösungen für die Intralogistik

Als Branchenspezialisten kennen wir die Anwendungsfelder der Intralogistik mit ihren spezifischen Bedürfnissen und entwickeln darauf abgestimmt Produkte. So können unsere Kunden wettbewerbsfähige Intralogistik-Lösungen anbieten. Marktführer wie Amazon, Tesco oder Zalando setzen Standards, die zur Messlatte werden. Entwicklungen wie Same-Day- oder One-Hour-Delivery erfordern eine ausgeklügelte Logistik und hochautomatisierte Verteilerzentren. Basis ist eine intelligente Sensorik, die effektiv funktioniert und somit höchste Anlagenverfügbarkeit sicherstellt.

 

„Der globale Online-Handel erfordert immer schnellere Reaktionszeiten. Effizienz und Automatisierung sind gefragt. Unsere Sensoren ermöglichen eine zukunftsfähige, dynamische Lagerlogistik.“

Matthias Göhner, Industry Manager Intralogistics

 

Unsere Industrie 4.0-fähigen Sensoren sorgen für effiziente und transparente Prozesse. Der einzelne Sensor wird dabei immer leistungsfähiger. Dadurch kann die Anzahl der Sensoren reduziert werden. Die Sensoren überprüfen sich selbst, wodurch Stillstandzeiten beinahe ausgeschlossen sind. Durch moderne Cloud-Lösungen stehen die Prozessdaten weltweit für Wartungs- und Überwachungsaufgaben zur Verfügung.

Komplettanbieter für die Intralogistik

Unser Anspruch als Branchenexperte ist es, für jede Applikation in der Intralogistik die passende Lösung anzubieten. Mit unseren Sensoren stellen wir das zuverlässige Funktionieren von Anlagen sicher. Das Rund-um-Sorglos-Paket, bestehend aus Lösungen und Service, beinhaltet auch einen 24/7-Service.

Höchste Anlagenverfügbarkeit

Unsere smarten Sensoren überprüfen die eigene Funktionalität und ermöglichen eine vorausschauende Wartung. Somit ist höchste Anlagenverfügbarkeit garantiert. Mittels integrierter Schnittstelle ist eine weltweite Datenübertragung, z.B. in die Microsoft Azure Cloud, für Überwachungs- und Wartungssaufgaben möglich.

Kostenersparnis durch Leistungsfähigkeit

Eine schnelle Inbetriebnahme, intuitive Bedienung und hohe Performance zeichnen unsere Produktrange aus. Wir entwickeln für unsere Kunden Sensoren, die durch ihre Funktionalitäten im Zuge der Gesamtkostenbetrachtung Kosten einsparen, wie die kamerabasierende Fachfeinpositionierung mit dem IPS 200i.

Anwendungsbereiche und Highlight-Produkte

Regalbediengeräte

Sensorlösungen für Regalbediengeräte

Regalbediengeräte übernehmen die Ein- und Auslagerung von Ware in automatischen Hochregallagern. Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit der Regalbediengeräte – auch im Tieftemperaturbereich – sind für die Gesamtleistung und Anlagenverfügbarkeit maßgebend. Unsere Sensorlösungen ermöglichen die bestmögliche Funktion des Regalbediengeräts. Eine dynamische und exakte Ein- und Auslagerung der Ware sorgt für eine hohe Durchlaufgeschwindigkeit. Optische Fachbelegkontrollen und Durchschubsicherungen schützen die gelagerte Ware und die Anlage zuverlässig. Die einfache Ausrichtung der Sensoren ermöglicht eine schnelle und fehlerfreie Inbetriebnahme.

  1. Positionierung (Linear, kurvengängig) / BPS 300i
  2. Positionierung (Linear) / AMS 300i
  3. Datenübertragung / DDLS 200
  4. Datenübertragung / DDLS 500
  5. Fachfeinpositionierung einfachtief in X- und Y-Achse / IPS 200i
  6. Fachfeinpositionierung doppeltief in X- und Y-Achse / LSIS 472i
  7. Steherpositionierung / HRTR 25B-XL, HT 46C
  8. Riegelpositionierung einfach-/mehrfachtief / HT 46C, HT 10
  9. Fachbelegkontrolle, Durchschubsicherung / HRT 25B (long range), Baureihe 10
  10. Freiraumüberwachung auf dem Lastaufnahmemittel / Baureihe 3C, 5, 25C, 46C

 

Shuttles

Sensorlösungen für Shuttles

Shuttles sind kompakte Lagerfahrzeuge für die automatische Bedienung von Regallagern, die parallel eingesetzt werden und sich weitgehend unabhängig im Regalbau bewegen. Die dynamischen Shuttles müssen die Ware sicher transportieren, zuverlässig Freiräume erkennen und Kollisionen vermeiden. Dafür sorgen unsere Sensoren zur Fachfeinpositionierung, zur Detektion von Freiräumen und der Anwesenheitskontrolle. Zur optimalen Positionierung werden Sensoren eingesetzt, die im Millisekundentakt schalten können. Die platzsparenden Sensoren lassen sich auch in niedrigen Fahrzeugen gut integrieren und ermöglichen ein flexibles Design. Ihre bedienerfreundliche Konzeption sorgt für eine schnelle Montage und Inbetriebnahme.
 

  1. Auffahrsicherung (Fahrwegfrei) / Baureihe 10, HRT 25B (long range)
  2. Fahrwegende (Referenzierung) / PRK 3C, HRT 3C
  3. Fachbelegkontrolle einfachtief / HT 3C, HRT 25B (long range)
  4. Fachbelegkontrolle mehrfachtief / Baureihe 10, HRT 25B (long range)
  5. Kontrolle Lastaufnahme Behälterposition / PRK 2, PRK 5
  6. Erkennung der Fingerposition / IS 208
  7. Fachfeinpositionierung / HT 3C L
  8. Positionierung / Baureihe 10, HRT 25B (long range)
  9. Ladungsanwesenheit / HT 25C, FT 5, FT 328
  10. Gangende / Baureihe 10, HRT 25B (long range)

Stetigförderer

Sensorlösungen für Stetigförderer

Stetigförderer sorgen für einen kontinuierlichen Warenfluss. In der Anlage müssen die Anwesenheit erkannt, Abmessungen und Füllstände kontrolliert sowie zuverlässig Barcodes eingelesen werden. Damit wird ein reibungsloser Produktionsablauf garantiert. Eine umfangreiche Palette an Sensorlösungen ermöglicht eine sichere und schnelle Objekterkennung und schützt Mensch und Anlage. Individuell einsetzbare Leseprinzipien wie Barcode, 2D-Code und RFID garantieren höchste Flexibilität. Selbst bei glänzenden, dunklen oder umstretchten Gebinden und unter rauen Umgebungsbedingungen bieten unsere Sensoren eine zuverlässige Detektion durch hohe Leistungsreserve. Die intelligente Befestigungstechnik, schnelle Justage und einfache Einbindung mittels Feldbusschnittstellen in bestehende Systeme wie z. B. PROFINET, ermöglichen eine zügige Inbetriebnahme unserer Sensoren.
 

  1. Objekterkennung mit Lichtband / RK 46C.DXL3 VarOS
  2. Überstandskontrolle der Palettenbeladung / CSL 710, CSL 505
  3. Zugangssicherung ohne Muting-Sensoren / MLC 530 SPG
  4. Absicherung Palettenübergabestation / MLD 300, MLD 500
  5. Palettenidentifikation / BCL 500i
  6. Objekterkennung / Baureihe 318B, 5, 25C, 28, 46C
  7. Füllgradkontrolle / LRS 36
  8. Behälteridentifikation / BCL 300i
  9. Volumenmessung / LSC 200
  10. Kartonidentifikation / BCL 600i

Elektrohängebahnen

Sensorlösungen für Elektrohängebahnen

Elektrohängebahnen sind ein schienengeführtes Transportsystem, mit dem Ware von A nach B transportiert wird. Sie müssen flexibel einsetzbar sein, die Ware genau positionieren und einen effizienten Ablauf der Produktion sicherstellen. Eine intelligente und durchdachte Sensorik positioniert millimetergenau, gibt einen zuverlässigen Rundumschutz und steigert die Produktivität der Anlage. So sorgt das Barcode Positioniersystem BPS für eine sichere Positionierung in Kurven, Steigungen und Weichen. Überwachungs sensoren garantieren einen zuverlässigen Auffahrschutz und Sicherheits-Laserscanner die Absicherung von Gefahrbereichen. Leistungsfähige Identifikationstechnologien (Barcode / 2D-Code / RFID) steigern zudem die Produktivität der Anlage.
 

  1. Positionierung (Kurvengängig) / BPS 8
  2. Positionierung (Kurvengängig) / BPS 300i
  3. Auffahrschutz / HT 10
  4. Absicherung des Lastabgabe- und Lastaufnahmebereichs / RSL 400
  5. Karossenidentifikation / BCL 500i, BCL 600i
  6. Skididentifikation / RFM 12/32/62

Fahrerlose Transportsysteme

Sensorlösungen für fahrerlose Transportsysteme / Verschiebewagen

Fahrerlose Transportsysteme (FTS) müssen schnell, sicher und autonom Material oder Ware von A nach B transportieren. Je nach Anwendung und Art des zu befördernden Materials eignet sich hierfür ein automatischer Stapler, ein Plattformfahrzeug oder ein Schlepper. Die Steuerung eines FTS erfolgt über optische Spurführung, Rasternavigation oder die sogenannte Natural Navigation. Unsere Sensorlösungen garantieren zudem die präzise Ein- und Auslagerung von Paletten, den sicheren Transport auch beim Wechsel von Geschwindigkeiten sowie eine erschütterungsfreie Übergabe des Transportguts.
 

  1. Vertikale Positionierung des Lastaufnahmemittels / AMS 300i
  2. Paletten- und Riegelerkennung / Baureihe 3
  3. Absicherung des Fahrwegs bei Natural Navigation / RSL 400
  4. Positionserkennung des Transportguts / HRT 25B
  5. Einbindung von Sicherheitssensoren / MSI 400
  6. Endpositionierung des Lastaufnahmemittels / IS 212
  7. Rasternavigation / DCR 200i
  8. Feinpositionierung / IPS 200i
  9. Anwesenheitskontrolle des Transportguts / Baureihe 5
  10. Steuerung des Transportbands / Baureihe 3
  11. Optische Spurführung / OGS 600
  12. Absicherung des Fahrwegs / RSL 400

Mehr erfahren

Verschieberegale

Sensorlösungen für Verschieberegale

Verschieberegale bieten die Möglichkeit, den Lagerplatz wirtschaftlich und effizient zu nutzen. Auf die Ware in den Einzelregalen muss bei Bedarf schnell und sicher zugegriffen werden können. Unsere Sensoren gewährleisten die exakte Positionierung und Synchronisation von Regal und Antrieb. Auch zur Gang- und Fußraumabsicherung sowie zur Gassenüberwachung bietet Leuze electronic exakt zugeschnittene Sensorlösungen.

Kommissionierung

Sensorlösungen für Kommissionierung

Bei der Kommissionierung wird Ware für Kundenoder Produktionsaufträge zusammengestellt. Dabei muss die Ware zuverlässig und benutzerfreundlich identifiziert werden. Sowohl bei manueller als auch bei automatischer Zuordnung von Ware zum jeweiligen Auftrag gewährleisten unsere Lesegeräte ein schnelles Abarbeiten der Aufträge. Eine zuverlässige und leistungsstarke Identifikation erhöht die Wirtschaftlichkeit erheblich.

Krane

Sensorlösungen für Krane

Mit industriellen Kransystemen wird Ware ein- oder zwischengelagert. Eine Automatisierung der Positionsfindung des Krans gestaltet den Produktionsablauf deutlich effektiver. Der Einsatz unserer Sensoren steigert ProzessSicherheit, Produktivität und Verfügbarkeit der Anlage deutlich und trägt zudem zum Schutz von Mensch und Material bei. Durch die optische Datenübertragung wird eine Verbindung vom Kran zur Steuerung hergestellt. Abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse verschiedenster Anwendungen, ermöglichen unsere Sensoren die exakte Kranpositionierung und Greifersteuerung. Ein Auffahrschutz vermeidet mögliche Kollisionen.
 

  1. Datenübertragung / DDLS 500
  2. Datenübertragung / DDLS 200
  3. Auffahrsicherung, Abstandsüberwachung / Baureihe 10, PRK 46C
  4. Endlagenüberwachung / IS 244
  5. Positionierung / BPS 300i
  6. Positionierung / AMS 300i, ODSL 30
  7. Greifersteuerung / ROD4plus
  8. Auffahrschutz / MLD 500, SLS 46C