Berechnungsassistent für die Höhe einer feststehenden trennenden Schutzeinrichtung für Anwendungen mit niedrigem Risiko gemäß DIN EN 13857

Anwendung:

Gegeben sind:
• Höhe des Gefährdungsbereiches (a)
• Waagrechter Sicherheitsabstand zum Gefährdungsbereich (c)

Gesucht wird:
• die notwendige Höhe der schützenden Konstruktion (b)

  • Suchen Sie in der linken Spalte die Zeile mit der Angabe der Höhe des Gefährdungsbereiches.
  • Suchen Sie in dieser Zeile die Spalte mit der gleichen Angabe zum waagrechter Sicherheitsabstand zum Gefährdungsbereich.
  • Oben im Spaltenkopf steht die geforderte Höhe der schützenden Konstruktion. Sollten Sie Zwischenwerte haben, so ist der höhere Wert der schützenden Konstruktion zu verwenden.
     
  Höhe der schützenden Konstruktion (b)
  1000 1200 1400 1600 1800 2000 2200 2400 2500
Höhe des Gefährdungsbereiches (a) Waagerechter Sicherheitsabstand zum Gefährdungsbereich (c)
2500 0 0 0 0 0 0 0 0 0
2400 100 100 100 100 100 100 100 100 0
2200 600 600 500 500 400 350 250 0 0
2000 1100 900 700 600 500 350 0 0 0
1800 1100 1000 900 900 600 0 0 0 0
1600 1300 1000 900 900 500 0 0 0 0
1400 1300 1000 900 800 100 0 0 0 0
1200 1400 1000 900 500 0 0 0 0 0
1000 1400 1000 900 300 0 0 0 0 0
800 1300 900 600 0 0 0 0 0 0
600 1200 500 0 0 0 0 0 0 0
400 1200 300 0 0 0 0 0 0 0
200 1100 200 0 0 0 0 0 0 0
0 1100 200 0 0 0 0 0 0 0


Hindernisse mit einer Höhe unter 1000 mm sind nicht enthalten, da sie die Bewegung nicht zufriedenstellend einschränken.

Wenn jedoch vorhersehbar ist, dass Personen versuchen werden, die Gefahrstelle oder den Gefahrbereich zu erreichen, und, indem sie dies tun, das Risiko einer schweren Verletzung besteht, sind entweder:

  • die Werte von Kalkulator Hohes Risiko zu benutzen oder es sind ...
  • zusätzliche sicherheitstechnische Maßnahmen zu treffen.

Keywords: Sicherheitsabstandsberechnung