Grundlagen der Maschinensicherheit

Onlineseminar

Beschreibung

Im Bereich der Maschinensicherheit gibt es viele Unklarheiten, die aber trotzdem eine rechtliche Relevanz haben. Dabei geht es häufig um Verantwortung und rechtliche Sicherheit – gekennzeichnet durch die Frage: „Wo steht das?“.

Diese Schulung richtet sich sowohl an Neulinge im Bereich Maschinensicherheit, als auch an Personen die Ihr Wissen auffrischen möchten – aus allen Unternehmensbereichen die mit Maschinensicherheit Kontakt haben, wie z.B. Konstruktion, Instandhaltung und Service, Inbetriebnahme und Arbeitssicherheit, aber auch Bereichs- und Geschäftsleitung.

In dem 2-stündigen Online-Seminar werden wichtige Fragen geklärt, wie z.B.:

  • Wie ist das Thema Maschinensicherheit in der Europäischen Union und in Deutschland geregelt? 
  • Welche Verantwortung hat der Hersteller und welche der Betreiber?
  • Was steckt hinter dem CE-Zeichen?
  • Ist eine Maschine mit CE-Zeichen sicher?
  • Was sind harmonisierte Normen, warum gibt es diese und wie ist die rechtliche Relevanz?


Mit Hilfe von Beispielen werden die gesetzlichen Anforderungen der Maschinenrichtlinie und der Betriebssicherheitsverordnung anschaulich dargestellt und ein sofortiger Praxisbezug ist gegeben.

Als Teilnehmer des Online-Seminars können Sie jederzeit Ihre eigenen Fragen im Chat stellen, die dann während des Seminars beantwortet werden.
Die gezeigte Präsentation erhalten Sie als pdf über einen Download-Link.
Auf Wunsch erhalten Sie auch ein Teilnehmerzertifikat.

 

Dauer: 10:00 - 12:00
Referenten: Markus Erdorf
Sprache: Deutsch
Kosten: 149,00 €

Bei einer Anmeldung weniger als 3 Tage vor der Veranstaltung bitten wir um vorherige telefonische Abklärung unter: 07021-573-438 oder 07021-573-0.

Anmeldung