Grundlagen Maschinensicherheit

Sicherheitsseminar

Beschreibung

Im Bereich der Maschinensicherheit gibt es viele Unklarheiten die aber trotzdem eine rechtliche Relevanz haben. Dabei geht es häufig um Fragen zur Verantwortung im Bereich Maschinensicherheit und auch um die rechtlichen Grundlagen – gekennzeichnet durch die Frage: „Wo steht das?“.

Diese Schulung richtet sich sowohl an Neulinge im Bereich Maschinensicherheit, als auch an Personen die Ihr Wissen auffrischen möchten – aus allen Unternehmensbereichen die mit Maschinensicherheit Kontakt haben, wie z.B. Konstruktion, Instandhaltung, Inbetriebnahme und Arbeitssicherheit.

In der 2-tägigen Schulung werden die wesentlichen Themen und Normen im Bereich Maschinensicherheit durchgesprochen.

Rechtliche Grundlagen:

  • EU-Richtlinien
  • Maschinenrichtlinie
  • Betriebssicherheitsverordnung
  • allgemeine Normenübersicht

Normen und Anforderungen an Applikationen:

  • ISO 12100 - Risikobeurteilung und Methoden
  • ISO 13855 – Mindestabstände von Schutzeinrichtungen
  • IEC 62046 – Muting von AOPD und SPG
  • ISO 13849 – Safety Performance Level
  • Sensorauswahl, Sicherheitsfunktionen und Manipulation
     
Dauer: 08:00 – 16:00 Uhr (zweitägig)
Referenten: Markus Erdorf
Sprache: Deutsch
Kosten: 1.010,00 €

Bei einer Anmeldung weniger als 3 Tage vor der Veranstaltung bitten wir um vorherige telefonische Abklärung unter: 07021-573-230 oder 07021-573-0.

Anmeldung