Anmeldung zum Seminar

Maschinenanlagen sicher Auf- und Umbauen

  • Inhalte:

    Als Betreiber von Maschinenanlagen sind Sie gesetzlich dazu verpflichtet, nur sichere Arbeitsmittel zu verwenden und das auch nachzuweisen. So dürfen Maschinen mit CE-Kennzeichnung beim Inverkehrbringen zwar vom Betreiber als sicher angenommen werden, das ändert sich jedoch spätestens beim Umbau einer Maschine. Und wie ist die Rechtslage beim Bau von Maschinen für den eigenen Gebrauch oder beim Anbau von Vorrichtungen an bestehende Maschinen? Muss nach Austausch der Steuerung die CE-Konformität erneut erklärt werden?

    Als Systemintegrator kennen Sie das: Die Maschinenanlage ist aufgebaut und es stellt sich die Frage nach der abschließenden CE-Kennzeichnung. Der künftige Betreiber erwartet ein „Gesamt-CE“ oder eine „Einbauerklärung“ von Ihnen, Sie argumentieren aber, dass die verbauten Maschinen ja bereits eine CE-Kennzeichnung aufweisen. Wer hat Recht? Muss man oder darf man eine gesamte Maschinenanlage CE-kennzeichnen? Und wenn ja, unter welchen Bedingungen? Welche Erklärung muss ausgestellt werden?

  • Termin:
    09.12.2020
  • Ort:

    Online

  • Dauer:
    10:00 – 12:00 Uhr
  • Kosten:
    149,00 €
  • Referenten:

    Volker Rohbeck

  • Sprache:
    Deutsch
  • *
  • Bei einer Anmeldung weniger als 10 Tage vor der Veranstaltung bzw. 3 Tage bei Online-Seminare bitten wir um vorherige telefonische Abklärung unter: 07021-573-230 oder 07021-573-0.

  • Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder