CML700i

Produktselektor

Schnell, einfach und zuverlässig Messen für viele Anwendungen

Integrierte Schnittstellen erlauben die einfache und schnelle Einbindung dieser Lichtvorhänge in Feldbusumgebungen ohne zusätzliche Gatewayboxen und entsprechenden Platz- und Montageaufwand. Durch die Kaskadenmontage mit nur 23 mm Totbereich zwischen den Strahlen, schnelle Ansprechzeiten und der Detektion von transparenten Medien ermöglichen sie z.B. die lückenlose Objektverfolgung auf Förderstrecken. In dieser Serie stehen Varianten zur Verfügung, die für den Einsatz im explosionsgefährdeten Bereichen der Gruppe II, Kategorie 3, Zone 2 (Gas) und Zone 22 (Staub) zertifiziert sind.

CML720i

Produktselektor

Einstieg in den neuen Lichtvorhang-Standard

Mit 6 m Reichweite und eine Ansprechzeit von 30 Mikrosekunde pro Strahl machen die Lichtvorhänge der Baureihe CML 720i den Einstieg in die Erkennung und Vermessung auch bewegter Objekte einfach.

  • Bis zu 6 m Reichweite für mehr Funktionsreserve
  • Ansprechzeit von 30 Mikrosekunde pro Strahl für die zuverlässige Erfassung auch schneller Abläufe
  • Integrierte PROFIBUS, PROFINET, CANopen, RS485 und IO-Link Schnittstelle zur direkten Parametrierung über die Steuerung
  • Großes, gut ablesbares Display in 5 Sprachen mit robuster Folientastatur und Bargraph-Anzeige zur einfachen Justage
  • Maximale Messfeldlänge von beinahe 3 m für die Messung auf große Objekte
  • Robustes Metallgehäuse zum Einsatz auch im rauen Industrieumfeld
  • Anschluss über M12 Rundsteckerverbindung zur schnellen Installation

Mehr

CML720i Ex

Produktselektor

Für Einsätze in explosionsgefährdeten Bereichen

In dieser Baureihe stehen Varianten zur Verfügung, die für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen der Gruppe II, Kategorie 3, Zone 2 (Gas) und Zone 22 (Staub) zertifiziert sind. Mit 6 m Reichweite und einer Ansprechzeit von 30 μs pro Strahl machen die Lichtvorhänge der Baureihe CML 720i Ex den Einstieg in die Erkennung und Vermessung auch bewegter Objekte einfach.

  • Bis zu 6 m Reichweite für mehr Funktionsreserve
  • Ansprechzeit von 30 μs pro Strahl für die zuverlässige Erfassung auch schneller Abläufe
  • Integrierte CANopen und IO-Link Schnittstelle zur direkten Parametrierung über die Steuerung
  • Großes, gut ablesbares Display in 5 Sprachen mit robuster Folientastatur und Bargraph-Anzeige zur einfachen Justage
  • Maximale Messfeldlänge von beinahe 3 m für die Messung auf große Objekte
  • Robustes Metallgehäuse zum Einsatz auch im rauen Industrieumfeld
  • Anschluss über M12 Rundsteckerverbindung zur schnellen Installation

Mehr

CML730i

Produktselektor

Schnell auch bei transparenten Medien

Der messende Lichtvorhang CML 730i besticht neben seinen integrierten Schnittstellen und den neuartigen Steckerabgängen für eine lückenlose Objektverfolgung vor allem durch seine Reichweite von bis zu 8 m und einem einzigartigen Messzyklus von 10 μs pro Strahl. Zudem erkennt er bis 3,5 m auch transparente Objekte zuverlässig.

  • Integrierte PROFIBUS, PROFINET, CANopen, RS485 und IO-Link-Schnittstelle zur direkten Parametrierung über die Steuerung
  • Großes, gut ablesbares Display mit robuster Folientastatur und Bargraph-Anzeige zur einfachen Justage
  • Zuverlässige Erkennung auch transparenter Medien bis 3,5 m
  • Bis zu 8 m Reichweite für mehr Funktionsreserven
  • Extrem kurze Ansprechzeit von 10 μs pro Strahl für die zuverlässige Erfassung auch schneller Abläufe
  • Maximale Messfeldlänge von beinahe 3 m für die Messung auf große Objekte
  • Robustes Metallgehäuse zum Einsatz auch im rauen Industrieumfeld
  • Anschluss über M12 Rundsteckerverbindung zur schnellen Installation

Mehr

Kontakt & Support

Leuze electronic GmbH + Co. KG 07021 573-0