Um die Ecke schauen

Mit der neuen industriellen IP-Kamera LCAM 408i von Leuze electronic sind Einblicke in Bereiche möglich, die für den Anlagenbediener nicht zugänglich sind. Somit werden mögliche Kollisionen vermieden und im Störungsfall die Fehlersuche vereinfacht.

IP-Kamera LCAM 408i für
Einblicke „ums Eck“

Owen, 6. Juni 2016 - Die robuste IP-Kamera LCAM 408i mit IP65/67-Metallgehäuse und leicht zu reinigender Glasscheibe ist für den Einsatz im industriellen Umfeld gut geeignet. Durch ihre Gigabit-Ethernet-Schnittstelle liefert die 5-Megapixel-Farbkamera schnelle Live-Streams in hoher Bildqualität. Über M12-Anschlüsse und 24V-Spannungsversorgung ist sie einfach in die Maschinen- oder Anlagensteuerung integrierbar. Die Montagemöglichkeiten mittels Schwalbenschwanz, Gewindebohrungen und umfangreichem Montagezubehör sind vielseitig. Ihre Konfiguration erfolgt über Standard-Browser und die Darstellung über Standard-Streaming-Tools. Eine zusätzliche Software ist nicht erforderlich.

Bild (ZIP 0,46 MB)
Pressemitteilung (DOCX 0,43 MB)

Ihr Ansprechpartner

Leuze electronic GmbH + Co. KG
Martina Schili
Telefon: +49 7021 573-116
E-Mail: martina.schili@leuze.com