Leuze electronic zeigt Power in Safety at work

Leuze electronic erweitert sein Produktportfolio im Bereich Safety at work. Mit der neuen Generation von programmierbaren Sicherheits-Steuerungen sowie dem erweiterten Portfolio an Sicherheits–Relais bietet Leuze electronic sichere Lösungen für alle Anwendungen des Maschinen- und Anlagenbaus. Zusammen mit dem breiten Angebot an Sicherheits-Sensoren bieten die aufeinander abgestimmten Sicherheitskomponenten komplette sicherheitstechnische Automatisierungslösungen für unterschiedlichste Maschinentypen.

Sichere Steuerungen und sichere Relais der Produktfamilie MSI

Owen, 14. Oktober 2016 - Leuze electronic stellt sein um mehr als 20 Komponenten erweitertes Produktportfolio im Bereich sicherer Relais und sicherer Steuerungen vor und präsentiert sich als kompetenter Partner für effiziente Arbeitssicherheit:
Mit den neuen Sicherheits-Relais lassen sich viele kleinere Sicherheitsaufgaben lösen. Von der Übwachung einfacher Komponenten wie NOT-AUS oder Sicherheits-Schalter bis zur Einbindung von optoleketronischen Sensoren oder der Stillstandsüberwachung von Motoren: Mit den 22,5 mm-Gehäusen sind die Relais kompakt aufgebaut und können platzsparend im Schaltschrank untergebracht werden. Module mit einstellbarer Zeitverzögerung und Kontakterweiterungen runden das Angebot ab.
Mit den neuen sicheren Steuerungen der Produktfamilie MSI 400 bietet Leuze electronic in einer ebenfalls kompakten Baugröße von nur 45 mm sowohl 24 Eingänge/Ausgänge als auch eine Ethernet-Schnittstelle sowie integrierte Industrial-Ethernet-Protokolle wie zum Beispiel Profibus und Ethernet-IP. Die Sicherheits-Steuerungen eignen sich sowohl für die sichere Überwachung einfacher Sicherheitsfunktionen als auch für die Übernahme komplexerer Sicherheitsaufgaben. Dazu können die Steuerungen flexibel auf bis zu 116 sichere Eingänge und 56 sichere Ausgänge erweitet werden.
Die Programmiersoftware MSI.designer ermöglicht dem Projektierer eine einfache Konfiguration jeder Anwendung des Sicherheitskreises. Für die Logikprogrammierung steht eine umfassende Bibliothek von bis zu 40 zertifizierten Funktionsblöcken zur Verfügung. Davon können bis zu 300 per Drag & Drop je Projekt frei eingebunden werden.

Besuchen Sie uns auf der SPS/IPC/Drives: Halle 7A, Stand 230.

Bild (ZIP 31,02 MB)
Pressemitteilung (DOCX 0,97 MB)

Ihr Ansprechpartner

Leuze electronic GmbH + Co. KG
Martina Schili
Telefon: +49 7021 573-116
E-Mail: martina.schili@leuze.com