478.400 Meter für einen guten Zweck

The sensor people von Leuze electronic zeigten Flagge beim diesjährigen AKB-Sponsorenlauf am 4. Juli 2017 in Kirchheim/Teck.

The sensor people von Leuze electronic laufen für einen
guten Zweck.

Owen, 5. Juli 2017 - knapp 60 sensor people im Firmentrikot von Leuze electronic zeigten, dass sie nicht nur im Sensor-Business ein starkes Team sind. Mit 598 Runden à 800 Meter liefen sie als zahlenmäßig größte Firmenmannschaft einen Spendenbetrag von 598 Euro herein. Den Gesamerlös teilen sich hälftig der Aktionskreis für Behinderte (AKB) und das Kommunikationszentrum für interkulturelle Zusammenarbeit (KIZ) in Kirchheim/Teck. Gefördert werden damit vom AKB vielfältige Freizeitangebote für Menschen mit und ohne Behinderung aller Altersstufen wie beispielsweise Ferienfreizeiten, Ausflüge und regelmäßige Abendveranstaltungen. Das KIZ wird mit der Spende junge Menschen beim Übergang von Schule zum Beruf sowie die offene Jugendarbeit unterstützen. Die von den sensor people im Rahmen des Sponsorenlaufs gelaufene Spende wird von Leuze electronic auf runde 1000 Euro erhöht.

Bilder (ZIP 1,03 MB)
Pressemitteilung (DOCX 0,62 MB)

Ihr Ansprechpartner

Leuze electronic GmbH + Co. KG
Martina Schili
Telefon: +49 7021 573-116
E-Mail: martina.schili@leuze.com