Leuze electronic beweist auf der SPS IPC Drives 2017 sein Kundenversprechen

Leuze electronic bewies auf der diesjährigen internationalen Fachmesse für elektrische Automatisierung in Nürnberg sein Kundenversprechen: Smart Sensor Business 4.0 – EINFACH, ERFAHRUNG, NÄHE, ZUKUNFT. Das waren die Kernaussagen. Die Messebesucher konnten sich davon überzeugen, wofür Leuze electronic steht und was die sensor people ausmacht - und einen etwas anderen Messeauftritt erleben.

Leuze electronic auf der SPS IPC Drives

Owen, 15. Dezember 2017 - „Anders sein als die anderen, authentisch sensor people sein, unser Kundenversprechen zeigen und leben - das stand dieses Jahr im Fokus unseres Messeauftritts in Nürnberg“, sagt Salvatore Buccheri, Gesamtvertriebsleiter Deutschland bei Leuze electronic. Wichtig war den sensor people, den Beweis dafür anzutreten, dass SMART SENSOR BUSINESS kein Werbeslogan ist, sondern beweisbares Versprechen an seine Kunden. Im Fokus standen nicht die Produkte – im Fokus standen die Menschen – Kunden und Mitarbeiter. Der Messestand selbst stellte die „Bühne“ dafür dar und war selbst ein großes „Exponat“, das eine Geschite erzählte – klar strukturiert in die Bereiche EINFACH, ERFAHRUNG, NÄHE und ZUKUNFT. Wie EINFACH Sensoren von Leuze electronic zu bedienen sind, konnten die Messebesucher selbst beim Messespiel auf dem Stand testen, bei dem ihre Bewegungen von einer Körperkamera aufgezeichnet wurden. Seine langjährige und tiefgreifende ERFAHRUNG in der Intralogistik, Verpackungs- und Automobilindustrie sowie im Bereich Werkzeugmaschinen zeigte Leuze electronic mittels applikationsspezifischen Sensorlösungen. Die NÄHE wurde im Servicebereich des Messestandes spürbar und Conveyor und HoloLens erlaubten einen Blick in die ZUKUNFT. Ein schlüssiges Konzept – das nicht nur die Kunden begeisterte, sondern auch die Fachpresse, welche die Einladung zum Pressefrühstück zahlreich angenommen hatte. Besonders fühlbar wurde die Unternehmensphilosophie im Herzen des Standes: Videos, gedreht mit eigenen Mitarbeitern zeigten auf emotionale Weise deren Testimonials, die gelebten Werte der sensor people und das Versprechen, dass jeder einzelne dem Kunden gegenüber abgibt. Folgte man der „SMART SENSOR BUSINESS TOUR“ kam man an allen Neuheiten 2017 vorbei: von der neuen Sicherheits-Steuerung MSI, mit neuen Funktionsblöcken speziell für Pressen, der Weltneuheit: die Datenübertragungs-Lichtschranke DDLS 500 mit integriertem Webserver, bis hin zum neuen CML 730 für Folien-Film-Detektion sowie dem kleinsten, kamerabasierten Sensor am Markt für eine einfache Fachfeinpositionierung. Bei Leuze electronic war auf dem Stand erlebbar, was Geschäftsführer Ulrich Balbach beim Pressefrühstück deutlich machte: „Das auch dieses Jahr wieder hoch zweistellige Wachstum des Unternehmens ist eine positive Herausforderung für alle Beteiligten, der wir uns gerne annehmen. Aber Wachstum kommt nicht von alleine und auch nicht nur aufgrund von Marktsituation und Automatisierung, zumal bei Leuze electronic noch viel in Handarbeit, weitgehend made in Germany, gefertigt wird. Auch im B2B sind es die Menschen, die Beziehungen zueinander pflegen und Geschäfte miteinander machen. Deshalb nicht Wachstum versus Werte, sondern Wachstum UND Werte“. Und diese waren auf dem Messestand der sensor people greifbar.

Bilder (ZIP 1,94 MB)
Pressemitteilung (DOCX 0,32 MB)

Ihr Ansprechpartner

Leuze electronic GmbH + Co. KG
Martina Schili
Telefon: +49 7021 573-116
E-Mail: martina.schili@leuze.com