Leuze und iTRACE kündigen Blockchain-Integration von 2DMI® mit kamera-basiertem Code-Lesegerät DCR 200i an

iTRACE Technologies, Inc. - führendes Technologieunternehmen im Bereich Markenschutzlösungen - und Leuze - führender Optosensorikhersteller - geben die Integration von iTRACE 2DMI® und kamerabasiertem Leuze-Codelesegerät DCR 200i zur Blockchain-Registrierung und Authentifizierung bekannt.

Code-Lesegeräte DCR 200i-Serie von Leuze.

Owen, 14. Februar 2020 - iTRACE unterstützt Unternehmen mit Blockchain-gebundener 2DMI®-Absicherung der Lieferkette im Kampf gegen Fälschungen, Verteilung auf dem Graumarkt und nicht autorisierter Überproduktion ihrer Produkte. Durch die Integration der Leuze-DCR 200i-Serie von kamerabasierten Codelesegeräten in die iTRACE Infrastruktur mit der 2DMI® Technologie können Anwender ab sofort Transaktions- und Authentifizierungs-informationen an jeder Stelle der Lieferkette automatisch erfassen.
"Diese Integration des kamerabasierten Codelesegeräts DCR 200i von Leuze nutzt unsere standardisierte mobile Applikationsinfrastruktur. Diese ermöglicht industriellen Sensoren, automatisch dieselben Informationen wie iPhone- und Android-Geräte überall in der Lieferkette zu erfassen", sagt der Gründer und CEO von iTRACE Mark Manning. "Dies bedeutet, dass nun jedes System automatisch an der Verfolgung, Rückverfolgung und Authentifizierung jedes Artikels oder jeder Komponente teilnimmt. Diese Daten können über das iTRACE Blockchain-Gateway an eine Blockchain- oder Tracking-Datenbank weitergeleitet werden”, erklärt er weiter.
Durch die gemeinsame Verwendung von iTRACE 2DMI® und DCR 200i von Leuze kann das zu scannende Teil sicher identifiziert werden. Die Transaktion wird auf digitalen Ledger-Technologien wie Blockchain aufgezeichnet. Dadurch wird eine sichere Verbindung zwischen dem physischen Produkt und der digitalen Blockchain ermöglicht. Dies ist für jede Blockchain-Verfolgungs- oder Authentifizierungsanwendung erforderlich.
"Leuze erkannte, dass iTRACE 2DMI® ein viel höheres Maß an Sicherheit und Schadensresistenz bietet als beispielsweise ein QR-, Data Matrix- und 1D-Barcode", erläutert Joerg Woerner, Business Development Manager bei Leuze: "Die Kombination von DCR 200i und 2DMI® ist ideal für schwierige und raue Umgebungsbedingungen in der Luft- und Raumfahrt, der Automobilindustrie sowie in der Medizintechnik”.

Leuze
Wegbereiter. Gestern. Heute. Morgen.
Mit Neugier und Entschlossenheit sind die Sensor People von Leuze seit über 50 Jahren Wegbereiter für technologische Meilensteine in der industriellen Automation. Ihr Antrieb ist der Erfolg ihrer Kunden. Gestern. Heute. Morgen. Zum Leuze-Portfolio zählen schaltende und messende Sensoren, Identifikationssysteme, Lösungen für die Datenübertragung und Bildverarbeitung sowie Komponenten und Systeme für die Arbeitssicherheit. Der Fokus ihrer Arbeit liegt auf den Bereichen Intralogistik und Verpackungsindustrie, Werkzeugmaschinen, der Automobilindustrie sowie der Labor Automation. Gegründet wurde Leuze 1963 an ihrem Stammsitz in Owen/Teck, Süddeutschland. Heute sind es weltweit über 1200 Sensor People, die mit viel Erfahrung und großem Engagement dafür sorgen, ihre Kunden in einer sich ständig wandelnden Industrie dauerhaft erfolgreich zu machen - sei es in den technologischen Kompetenzzentren oder in einer der 20 Vertriebsgesellschaften, unterstützt von über 40 internationalen Distributoren.
Weitere Informationen über die DCR 200i-Serie:
www.leuze.com/en/usa/

iTRACE Technologies, Inc.
iTRACE Technologies ist ein Unternehmen mit Sitz im Silicon Valley, Kalifornien, spezialisiert auf die Absicherung der Lieferkette, Markenschutz und Produktsicherheit. Seine einzigartige patentierte Technologie ermöglicht es seinen Kunden, die 2-Faktor-Produktauthentifizierung (2FA) für die Sicherung von Marken zu nutzen, nicht autorisierte Umleitungen von Überproduktion und die Versorgung des Graumarktes zu unterbinden sowie Produktfälschungen durch Blockchain-basierte Anwendungen leicht zu identifizieren.
Weitere Informationen:
www.itracetech.com
www.twitter.com/itracetech

Bildmaterial (ZIP 0,72 MB)
Pressemitteilung (DOCX 0,22 MB)

Ihr Ansprechpartner

Leuze electronic GmbH + Co. KG
Martina Schili
Telefon: +49 7021 573-116
E-Mail: martina.schili@leuze.com