Leuze setzt verstärkt auf Online-Schulungen

Nicht erst seit Covid19 bietet Leuze ihren Kunden Online-Schulungen an. Künftig setzen die Sensor People aber noch stärker als in der Vergangenheit auf digitale Formate, beginnend im Juli mit dem Thema Maschinensicherheit. Weitere Themen folgen im Herbst.

Ob Präsenzschulung oder online: die Sensor People von Leuze
vermitteln ihr Expertenwissen an ihre Schulungsteilnehmer.

Owen, 29. Juni 2020 - Online-Schulungen werden spätestens seit der Corona-Pandemie von Kunden verstärkt angenommen bzw. sogar konkret angefragt. Leuze hat bereits langjährige Erfahrung mit verschiedenen Schulungsformaten zu unterschiedlichen Themen. In Zukunft setzen die Sensor People verstärkt auf digitale Schulungen, beginnend mit dem Thema Maschinensicherheit.

Digitales Schulungsformat
Das Online-Format bietet den Schulungsteilnehmern die Möglichkeit, ohne Reiseaufwand und –kosten in kleinen Lerneinheiten von zirka zwei Stunden, ortsunabhängig, an dem von Leuze digital angebotenen Format teilzunehmen. Interaktive Kommunikation und Austausch mit Referenten und Schulungsteilnehmern ist durch eine integrierte Chatfunktion möglich.

Alles rund um die Maschinensicherheit
Als Safety-Experten verfügen die Sensor People über jahrelange Expertise rund um das Thema Arbeitssicherheit. Speziell zum Thema Maschinensicherheit haben sie spezifisches Expertenwissen aufgebaut. Qualifizierte Leuze-Trainer werden dieses in einer im Juli startenden Online-Reihe Kunden und Interessenten digital vermitteln. Die Schulung gibt Antworten auf Fragen, die Leuze häufig sowohl von Herstellern, Integratoren als auch Betreibern gestellt bekommt – sei es beim Herstellen, Betreiben oder Modifizieren von bestehenden Maschinen. Es werden beispielsweise Fragen geklärt wie: Welche Verantwortung der Hersteller hat, welche der Betreiber. Was hinter dem CE-Zeichen steckt. Was harmonisierte Normen sind, und wozu es diese überhaupt gibt. Zielgruppe der Schulung sind alle, die sich neu mit dem Thema Maschinensicherheit auseinandersetzen oder vorhandenes Wissen auffrischen möchten, unabhängig davon, ob sie im Bereich Planung, Konstruktion, Arbeitssicherheit oder Instandhaltung tätig sind.

Sicherer Auf- und Umbau von Maschinenanlagen
Für den Bereich des Auf- und Umbauens von Maschinenanlagen bietet Leuze ebenfalls eine Schulung an. Diese deckt alle Fragen rund um den Aufbau, die Modifikation und Nachrüstung von Maschinenanlagen ab. Sie richtet sich in erster Linie an Betreiber von Maschinen und Dienstleister. In diesem Format geht es vor allem um die CE-Kennzeichnung sowie rechtliche Fragestellungen beim Bau, Anbau oder Austausch von Vorrichtungen an bestehenden Maschinen.

Bildmaterial (ZIP 21,71 MB)
Pressemitteilung (DOCX 0,28 MB)

Ihr Ansprechpartner

Leuze electronic GmbH + Co. KG
Martina Schili
Telefon: +49 7021 573-116
E-Mail: martina.schili@leuze.com