Besuchen Sie uns
auf der LogiMAT.
Halle 3, Stand B69

null

Erleben Sie live, wie mit Smart Process Gating eine platzsparende Zugangssicherung an Förderstrecken ermöglicht wird. Außerdem präsentieren wir Ihnen Condition Monitoring am Beispiel der kamerabasierten Fachfeinpositionierung. Entdecken Sie zudem unsere spezifischen Sensorlösungen für Fahrerlose Transportsysteme.

Besuchen Sie uns vom 10. bis 12. März 2020 auf der LogiMAT und tauschen Sie sich mit unseren Experten aus.

Wir freuen uns, Sie in Halle 3 an unserem Stand B69 begrüßen zu dürfen!

Auf diese Highlights dürfen Sie gespannt sein:

Auf diese Highlights dürfen Sie gespannt sein:

Kamerabasierte FachfeinpositionierungPlatzsparende Zugangssicherung ohne Muting-SensorenFahrerlose Transportsysteme
Höchste Anlagenverfügbarkeit durch Condition Monitoring
Wir zeigen Ihnen wie doppeltiefe Fachfeinpositionierung auf eine Distanz von bis zu 1,90 Metern zuverlässig gelingt: mit unserem kamerabasierten Sensor IPS 400i.
Durch die integrierte OPC UA-Schnittstelle werden Daten zur Beurteilung der Lesequalität in Echtzeit in die Cloud übertragen.
Im Falle einer Verschlechterung der Lesequalität kann so rechtzeitig eingegriffen und ein Stillstand der Maschine oder Anlage vermieden werden.
Die Sicherheits-Lichtvorhänge MLC 530 mit SPG Funktion nutzen neben dem von der SPS bereitgestellten Steuersignal auch die Unterbrechung des Schutzfelds zur Freigabe des Materialtransports.Der Sicherheits-Laserscanner RSL 400 vereint Sicherheitstechnik und hochwertige Messwertausgabe in einem Gerät. Bis zu 100 umschaltbare Feldpaare erlauben die optimale Anpassung an wechselnde Bewegungssituationen und unterschiedliche Beladungen.
Weitere Informationen
zum IPS 200i

Weitere Informationen
zum MLC 530

Unsere Experten stehen Ihnen bei Fragen wie gewohnt telefonisch oder per Email zur Verfügung. Gerne nehmen wir Ihre Anfrage auch direkt über das folgende Kontaktformular entgegen:

  • *
  • Los campos marcados con * son obligatorios