Sensorexpertise vor Ort: Leuze auf der LogiMAT 2024

Die Sensor People von Leuze präsentieren auf der LogiMAT in Stuttgart innovative Lösungen für mehr Effizienz in der Intralogistik. Das Leuze Messeteam empfängt Besucherinnen und Besucher vom 19. – 21.03.2024 in Halle 3, Stand C60.

Owen, 11. Januar 2024 – Zunehmende Effizienz, höhere Geschwindigkeiten und maximale Verfügbarkeit erfordern intelligent vernetzte Anlagen und höchst automatisierte Prozesse in der Intralogistik. Unter dem Motto „Forever Forward. Together." zeigt Leuze auf der LogiMAT 2024, wie die Sensor People dabei mit innovativen Sensorlösungen unterstützen können. Neben ihren Produktneuheiten für die Intralogistik präsentiert Leuze aus ihrem breiten Spektrum an Sicherheitslösungen eine neue Safety Solution.

Kompaktestes Intralogistik-Positioniersystem am Markt
Die Automatisierung von Positionieranwendungen wird immer flexibler und Lagerfahrzeuge werden immer kompakter. Dafür hat Leuze den neuen Positionssensor AMS 100i entwickelt: Durch die kleine Bauform in Kombination mit dem geringen Blindbereich von nur 100 mm bietet Leuze das kompakteste Laser-Positioniersystem am Markt.

Weltweit erstes Sicherheits-Barcode-Positioniersystem
Mit dem weltweit ersten Sicherheits-Barcode-Positioniersystem FBPS 600i ist nur noch ein Sensor für die sichere Positionserfassung notwendig. Das Gerät wird über zwei SSI-Schnittstellen angeschlossen und ist für Anwendungen bis Performance Level e geeignet. So lassen sich Sicherheitsfunktionen besonders einfach umsetzen und der Aufwand bei Installation und Service wird reduziert.

Neue Safety Solution für die Zugangssicherung an FTS-Übergabestationen
Neben aktuellen Safety Produkten präsentiert Leuze ein weiteres Beispiel einer Safety Solution: die Zugangssicherung an Roboter/FTS-Übergabestationen mit dem Sicherheits-Laserscanner RSL 400. Mit diesem Konzept zeigt Leuze eine Lösung für reibungslosen Materialfluss und lückenlose Sicherheit.