Zukunftsorientierte Lösungen für die Intralogistik

Als Branchenexperten kennen wir die Anwendungsfelder der  Intralogistik mit all ihren spezifischen Bedürfnissen ganz genau. Konkret darauf abgestimmt entwickeln wir unsere Produkte und bieten Ihnen so effiziente und zukunftsfähige Lösungen an.

Marktführer wie Amazon, Tesco oder Zalando setzen Standards, die zur Messlatte werden. Entwicklungen wie „Same-Day-“ oder „One-Hour-Delivery“ erfordern eine ausgeklügelte Logistik und hochautomatisierte Verteilerzentren. Basis hierfür ist eine intelligente Sensorik, die effektiv und zuverlässig funktioniert und somit höchste Anlagenverfügbarkeit sicherstellt.

Unsere Industrie 4.0-fähigen Sensoren sorgen für effiziente und transparente Prozesse. Da die einzelnen Sensoren immer leistungs fähiger  werden, reduziert sich oft auch die Anzahl der notwendigen  Sensoren in einer Anlage. Zudem überprüfen sich die Sensoren selbst, sodass Stillstandszeiten quasi ausgeschlossen sind.  Durch moderne Cloud-Lösungen stehen die Prozessdaten weltweit für Wartungs- und Überwachungsaufgaben zur Verfügung.

Kostenersparnis durch Leistungsfähigkeit

Unser Produktportfolio zeichnet sich durch eine schnelle Inbetriebnahme, intuitive Bedienung und hohe Leistungsfähigkeit aus. Wie beispielsweise die kamerabasierten Sensoren IPS 200i /  400i zur Fachfeinpositionierung an einfach- oder doppelttiefen Regalfächern: durch ihre hohe Funktionalität lassen sich die Gesamtkosten der Anlage reduzieren.

Wir kennen Ihre Anforderungen

Als Branchenexperte entwickeln wir seit Jahrzehnten Sensorik speziell für die Intralogistik. Aus der Nähe zu unseren Kunden und zur Applikation entstehen Produkte, die exakt auf die Bedürfnisse abgestimmt sind. Zum Beispiel unsere optische Datenlichtschranke DDLS 500. Sie überträgt Daten mit bis zu 100 Mbit/s, lässt sich über verschiedene industrielle Ethernet-Schnittstellen leicht in die Steuerung einbinden und mit dem  integrierten Laserpointer einfach ausrichten.

Komplettanbieter für die Intralogistik

Unser Anspruch als Intralogistikexperte ist es, für jede Ihrer Applikationen in der Intralogistik die passende Lösung anzubieten. Unsere Sensoren sorgen dafür, dass Ihre Anlagen zuverlässig und sicher arbeiten. Und bei Bedarf unterstützt Sie unser 24/7-Service.

White Paper: Fünf Navigationstechnologien für AGVs im Vergleich

Automated Guided Vehicles (AGVs) haben die Intralogistik in den letzten Jahren stark verändert. Die Auswahl der besten Navigationstechnologie für AGVs spielt eine entscheidende Rolle für den Erfolg logistischer Prozesse in Unternehmen.

Doch welche Navigationstechnologie eignet sich für welches Anwendungsszenario? Was sind die Vorteile der verschiedenen Technologien? Antworten auf diese Fragen finden Sie in diesem White Paper.

In diesem White Paper beantworten wir folgende Fragen:

  • Welche Navigationstechnologien gibts es für AGVs?
  • Auf welchem Prinzip basieren die einzelnen Navigationstechnologien?
  • Welche Navigationstechnologie eignet sich für welches Anwendungsszenario?
  • Welche Vor- und Nachteile bringen die einzelnen Technologien mit sich?

Jetzt White Paper herunterladen

Interview: Effizienzsteigerung in der Intralogistik

 

Applikationsreports und Downloads

Verantwortung übernehmen - für Hygiene, Sicherheit und den Umgang mit unserer Umwelt

03.01.2022 | Intralogistik
Verantwortung übernehmen - das ist die Unternehmensphilosophie vom Hamburger Entwickler und Hersteller von Reinigungs- und Desinfektionmitteln Dr. Weigert. Diese umfasst nicht nur die Verantwortung für Hygiene und den Umgang mit unserer Umwelt, sondern auch den Schutz seiner Mitarbeiter vor Gefahr bringenden Fertigungs- und Logistikprozessen.

Effiziente, prozessgesteuerte Zugangssicherung ohne Muting-Sensoren bei WITRON

31.03.2019 | Intralogistik
Nicht nur in der eigenen Fertigung und Lagerlogistik setzt WITRON auf kreative Sensorlösungen von Leuze electronic - WITRON realisiert mit dem Optosensorikhersteller Leuze electronic auch für seine Kunden effiziente Safety-Lösungen.

Logistik ist für uns Wettbewerbsfaktor

31.07.2017 | Intralogistik
Mit dem Umzug von Produktion und Logistik an den neuen Standort „Campus Criesbach“ hat der Ingelfinger Systemhersteller Bürkert Fluid Control Systems den Grad der Automatisierung in den Prozessabläufen deutlich erhöht. In dem von SITLog als Generalunternehmer für die Intralogistik geplanten und umgesetzten Projekt kommen auch unterschiedliche Leuze-Sensoren zum Einsatz.

Branchenbroschüre Intralogistik (PDF, ~6 MB)